Home

Stalingrad – Die Einsamkeit vor dem Sterben

Idealismus, Krieg und das Leid der Soldaten im Kessel von Stalingrad während des Zweiten Weltkrieges stehen im Fokus unserer wöchentlichen Historienpodcasts.

Basierend auf dem Historienroman von Christoph Fromm.

Neuste

Folgen

Folge 62: Love Stories – Liebe zwischen Wahn und Wehmacht

„Es gibt eine Liebe, die ist gar nicht Liebe zu einer Person oder zu einem Gegenstand, sondern wirklich die Liebe zur Liebe selbst. Und mit der kann man machen, was man will. Das ist grauenvoll, denn am Ende ist das Objekt dieser Liebe vielleicht ein Monstrum wie Hitler.“ (Denis de Rougement) Eines steht fest: Liebe…Mehr

Folge 61: Blinder Gehorsam und reines Blut – Hitlers Manipulation der Jugend

In zwölf Jahren faschistischer Herrschaft wurde eine ganze Generation in Schulleben und Freizeit der nationalsozialistischen Lehre unterzogen. Jede dieser Lektionen diente dazu, die Kinder und Jugendlichen zu treu ergebenen Nationalsozialisten zu erziehen. Doch empfanden die Jungen und Mädchen dies als Zwang? Verwendete Quellen: Schneider, Christian; Stillke, Cordelia; Leineweber, Bernd: Das Erbe der Napola. Versuch einer…Mehr

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Unsere Sprecher

Christoph Fromm

Der selbstständige Autor und Verleger gründete 2006 den Primero Verlag, in dem er Romane und Kinderbücher abseits des Status Quo veröffentlicht. Der Münchner Gesellschafts- und Medienkritiker zehrt von 40 Jahren Berufserfahrung als (Drehbuch-)Autor und Dozent.

Yvonne Ramp

Die Masterstudentin und Unijournalistin interviewt (Drehbuch-)Autor Christoph Fromm.

Unsere

Romane

R

Unterstützt unseren Podcast mit dem Kauf unserer Bücher!

Redet mit uns.

Wollt ihr mit uns über unseren Podcast diskutieren?

Benutzt das Hashtag #stalingradpodcast auf Instagram oder Twitter oder schickt uns mit diesem Kontaktformular eine Nachricht.

Keine Folge Verpassen!

Jede neue Episode in euren Posteingang.

Folgt uns auf: